RP-Kempen 

Die Rheinische Post Kempen war in diesem Jahr bei der Gastgeberin Beate Middelmann im Garten 

um die Veranstaltung "KUNST am GARTENZAUN 2022" in Wort und Bild zu unterstützen. Hier noch 

der Link zur Online-Ausgabe 

Auch Kempen life 

hat sich die Mühe gegeben und einen Artikel veröffentlicht.

Sehr fein und einen herzlichen Dank an Tobias  Stümges

Auch der NIB, Niederrhein im Blick 

hat sich zu Wort gemeldet und einen Artikel veröffentlicht.

Sehr fein und einen herzlichen Dank an Adrian Zirwes 

 

Der "Rheinischer Spiegel" hat wieder, wie auch im vergangenen Jahr einen tollen Artikel über

"KUNST am GARTENZAUN 2022" veröffentlicht.

Vielen Dank auch im Namen aller Gastgeber und Künstler.

Auch die Verleger von "erlebe Kempen"

haben einen feinen Artikel und eine ziemlich genaue Beschreibung für unsere Veranstaltung

"KUNST am GARTENZAUN 2022" in dieser Ausgabe geschrieben. 

Meinen herzlichen Dank, auch im Namen aller Gastgeber und Künstler.

Sehr, sehr fein. Das Magazin "Niederrhein-Edition" hat auch Stellung zu unserer Veranstaltung KUNST am "GARTENZAUN 2022" genommen und somit einen Beitrag für ein gutes Gelingen geleistet. Herzlichen Dank auch im Namen aller Gastgeber und Künstler.

Auch KK "Kempen Kompakt" hat Stellung zu unserer Veranstaltung "KUNST am GARTENZAUN 2022" genommen und somit einen Beitrag für ein gutes Gelingen geleistet. 

Herzlichen Dank, auch im Namen aller Gastgeber und Künstler.

Hier nun ein ausführlicher Artikel aus der Rheinischen Post, unseren Dank richten wir hiermit an Birgitta Ronge von der RP Kempen.

Martin Häming vom (RS) Rheinischer Spiegel 

Veröffentlicht in hier den aktuellen Nachrichten für den Kreis Viersen und den Niederrhein 

einen Beitrag zu unserer Veranstaltung KUNST am GARTENZAUN

 

 

 

 

 

Nun auch
ein Bericht über "KUNST am GARTEZAUN"
im NIB (Niederrhein im Blick).
Sehr fein und interessant,
einen herzlichen Dank an Adrian Zirwes.